• Karl

Die Größe einer Baustelle erkennt man am Werkzeug

Aktualisiert: Feb 16


Liebe Leser !

Das Projekt ist riesig und meine Ansprüche ebenso.

Beginne in Gedanken, mit einer neuen Technik, und alles läuft !

Leider lehrt uns die Praxis etwas anderes. Es gibt Bereiche,da kann man glänzen,andere kennt man vom Lesen, oder Internet .

Du entscheidest dich für eine Technik und kaufst sie.

Jetzt, beginnst du zu begreifen,um deine Ziele mit ihr zu erreichen, musst du lernen sie zu beherrschen.

Du schaust die Videos deiner Vorbilder und erschauderst, über deine ersten Versuche ,es ihnen gleich zu tun. Durchhalten niemals aufgeben, eigene Ergebnisse abliefern überarbeiten und nochmal.

Schritt für Schritt ohne Eile, Am Ende wird das Resultat, dein erster Film , oder deine erste Reportage sein. Authentisch und Echt unverfälscht und ein Unikat. Der Mehrwert ist für deinen Blog und deine Leser ist erfüllt .


Es wird Siege und Niederlagen geben !

Mit 16 Jahren kannst du träumen, mit 61 Jahren musst du deine Träume leben,aber auch deine Pläne umsetzen.


In einer Zeit in der 1 Terabyte Speicher auf die Größe des kleinen Fingernagels geschrumpft sind., wo Batteriesysteme sich über Bluetooth mit dem Batteriecomputer deines Reisemobils unterhalten.


Dort wo die Miniaturkamera von W-LAN gesteuert über Aktiv-Trakking Dich auf dem Motorrad im vorbeifahren filmt und wie durch Geisterhand ihren Kopf hinter dir her dreht.

Du hörst im Video den Sound deiner Maschine laut und klar weil ein externes Mikrofon ebenfalls über W-LAN am Motorrad befestigt war .


Auf diese Möglichkeiten musst du verzichten wenn du es versäumst auf den Zug aufzuspringen ,solange er noch langsam genug ist.

Deine Drohne fliegt über dir und filmt während du im Reisemobil sitzt und auf dem Campground einparkst .

Das ist längst Realität . siehe verlinkte Seite Pegasus-Reisen.


Ich werde euch auf die ersten Kamerafahrten mitnehmen dann können wir zusammen erkunden, wo in der Realität die Grenzen dieser Technologie sind.

Ich schreibe das im Januar bei 2 C minus . Wird wohl noch auf bessere Wetter warten müssen.

Geduld haben,einen Plan haben und einen Fuß vor den anderen setzen.

Das gilt für die gesamte Technik im Reisemobil,, es ist der Anspruch .

Das Beherrschen der Technik ist eine enorme Herausforderung, die auch eine gute Organisation erfordert .

Fluch und der Segen.

Reisen und Leute treffen, die ihre Erlebnisse schildern,Kulturdenkmäler besichtigen und ihre Vergangenheit zu durchleuchten, In der Vergangenheit liegt auch unsere Zukunft. Viele Dinge wiederholen sich,Krankheiten ,Epidemien und die Reaktion der Beteiligten..Die Spannungen zwischen Glauben und Aberglauben alles war bereits da.

Grippe, Pest und Cholera, dort beginnt die Freude und auch meine Recherche .




Die empfohlenen Seiten erfüllen diesen Anspruch voll und ganz jede auf ihre Weise.


Danke!

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 

©2020 Kultur Geschichte Technik. Erstellt mit Wix.com